logo

 

(Post-) koloniale Orte in Freiburg und Liste aller erfassten Kolonialveranstaltungen

 

zuletzt aktualisiert:

12.05.2015


freiburg-postkolonial.de mit Google durchsuchen:

 

Münsterplatz und Kornhaus (folgt)

Historisches Kaufhaus am Münsterplatz (folgt)

Eine große Zahl Freiburger Plätze, Veranstaltungsorte, Hotels, Straßennamen etc. hat auch koloniale Geschichte. Im Folgenden finden sich eine Reihe Beispiele (z.T. mit Link auf eingehendere Artikel). Eine Reihe weiterer Beispiele wie sog. "Völkerschauen" auf dem Stühlinger Platz oder dem Karlsplatz oder auch Kolonialaufmärsche auf dem Münsterplatz sollen folgen.

Kolonialgeschichtliche Stadtrundgänge durch Freiburg werden auf Anfrage von Heiko Wegmann (Anfragen an: info@freiburg-postkolonial.de) durchgeführt.

Einen chronologischen Zugriff bietet die laufend erweiterte Liste aller erfassten Kolonialveranstaltungen in Freiburg i.Brsg.

Hier geht es zu den Freiburger Straßen mit kolonialem Bezug Mehr

Strassen

Interaktiver Stadtplan "Kolonialismus in Freiburg" bei GoogleMaps (nur Beispiele)

Stadtplan

Auf dem städischen Zentralfriedhof liegt das Grab eines der prominentesten deutschen Kolonialisten, Theodor Leutwein, dem langjährigen Gouverneur von "Deutsch-Südwestafrika". Zum Artikel.

Leutweingrab

Der Werthmannplatz (heute Platz der Universität) und die Pflanzung der Kolonialeiche 1935 Mehr

Kolonialeiche

Die Kolonialausstellung in der städtischen Festhalle 1935 Mehr

Kolonialausstellung

Die Kolonialausstellung im Colombi-Schlössle 1933 Mehr

Colombi

Der Paulussaal an der Dreisam als Schauplatz kolonialer Propagandaveranstaltungen. Mehr

Schnee

 

Der Hörsaal 1 der Universität sowie die Ehrentafel im KG I. Im Universitätsarchiv unter dem KG II lagert die Ecker-Schädelsammlung mit mehreren Hundert menschlichen Schädeln aus Übersee.

Uni

Saal der Museumsgesellschaft Freiburg.

Museumsgesellschaft

Gasthaus zum Bären - Vereinslokal des Vereins ehemaliger Kolonialkrieger und -deutscher von den 1920er Jahren bis 1943 in der Freiburger Altstadt (Oberlinden 12)

zum Bären

Vor, während und nach der Zeit der deutschen Kolonialherrschaft verfolgten die Oberbürgermeister im Freiburger Rathaus - ansonsten auch unterschiedlicher politischer Ausrichtung - eine prokoloniale Politik. 1936 forderte der Oberbürgermeister Kerber sogar schriftlich alle städtischen Arbeiter, Angestellten und Beamten auf, Mitglied des Reichskolonialbundes zu werden. Mehr

Rathaus Freiburg

Die Walther-Rathenau-Gewerbeschule in der Friedrichstr. 51 ist nach dem 1922 von Rechtsextremen ermordeten Reichsaußenminister benannt. Der liberale Politiker und Industrielle befasste sich auch intensiv mit Kolonialpolitik und verfasste z. B. Denkschriften zu Deutsch-Ostafrika (1907) und Deutsch-Südwestafrika (1908).

Walther Rathenau

Das Stadttheater

Stadttheater

 

Zum Seitenanfang

Zu den Freiburger Messen auf dem Karlsplatz, dem Stühlinger Platz u.a. Orten: Armbruster, Manuel: "Völkerschauen" um 1900 in Freiburg i. Br. - Kolonialer Exotismus im historischen Kontext (2011) (pdf, 89 Seiten)

Weitere Straßen, Plätze usw. folgen...

Übersicht kolonialer und ähnlicher Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Freiburg i. Brsg.

(die Liste wird nach Stand der Recherche laufend ergänzt)

1900 | 1902 |1903 |1904 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1914 | 1916 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 |1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941

  • 12.06.-17.06.1879, Theateraufführung von Onkel Tom's Hütte durch „Jarrett und Palmers. Amerikanische Neger-Gesellschaft“ im Stadttheater Freiburg, siehe Freiburger Zeitung 14.06.1879 Artikel
  • 18.08.-20.08.1882, VölkerschauChippewas Indianer“ in der Gambrinus-Halle, siehe Freiburger Zeitung, 16.08.1882 Artikel
  • 1884, Vortrag von Kaufmann Frauendorfer aus Freiburg über die Kapkolonie vor dem Deutschen Kolonialverein, siehe: Deutsche Kolonialzeitung, Heft 8/1884, Artikel
  • 25.02.1885, Vortrag von Reichsbankvorsteher Richter über Die deutschen Colonialbestrebungen (mit Aufruf zur Unterstützung des Kolonialvereins) beim Kaufmännischen Verein, siehe Freiburger Zeitung, 26.2.1885 Artikel
  • 07.03.1885, Vortrag von Major Thiel über "Neue überseeische Absatzgebiete" vor dem Oberbadischen Zweigverein des DKV, siehe: Deutsche Kolonialzeitung, Heft 7/1885, Artikel, Abdruck des Vortrags FZ, 15.3.1885 Artikel
  • 1885, Vortrag von Handelslehrer Pampe vom DKV über Deutsche Auswanderung und Kolonisation in Freiburg; Sammlung für Erforschung des oberen Benuëgebietes in Kamerun durch den Arfikareisenden Ed. Rob. Flegel, siehe: Deutsche Kolonialzeitung, Heft 15/1885, Artikel
  • Oktober 1885, Völkerschau der „Kongo-Neger-Truppe“ auf dem Karlsplatz, siehe Freiburger Zeitung, 21.10.1885 Artikel
  • 02.03.1886, Vortrag von Dr. Breitenbach über die "Chancen der Einwanderung nach Südbrasilien" in Freiburg, siehe Deutsche Kolonialzeitung, Heft 6/1886, Artikel
  • 24.11.1886, Vortrag über die Kolonie Kamerun von Dr. Bernhard Schwarz in Freiburg, siehe: Deutsche Kolonialzeitung, Heft 24/1886, Artikel, Freiburger Zeitung, 26.11.1886 Artikel/scan und Oberrheinischer Anzeiger, 25.11.1886 Artikel
  • 21.04.-01.05.1888, „Singhalesen-Karawane“, Völkerschau von Carl Hagenbeck beim neuen Schulhaus in der Wiehre, siehe Freiburger Zeitung, 24.4.1888 Artikel
  • 11.09.-17.09.1894, Völkerschau: „Matabele-Caravane“ in der Gambrinus-Halle, siehe Freiburger Zeitung, 11.09.1894 Artikel
  • 10.1894 , Völkerschau „Congo-Neger aus Ostafrika“ auf dem Meßplatz im Stühlinger, siehe Freiburger Zeitung, 21.10.1894 Artikel
  • 25.10.1898, Herr Dr. med. Schreiber, Missionsarzt in Afrika: Mittheilungen über Afrika, im großen Saale des Evangelischen Vereinshauses, Hermannstraße 6a, siehe Freiburger Zeitung, 26.10.1898, Artikel
  • 21.04.-01.05.1888, „Singhalesen-Karawane“, Völkerschau von Carl Hagenbeck beim neuen Schulhaus in der Wiehre, siehe Freiburger Zeitung, 24.4.1888 Artikel
  • 06.02.1899, Konsul Ernst v. Hesse-Wartegg: "Kiautschou und die deutsche Interessensphäre in China"; Veranstalterin: Deutsche Kolonialgesellschaft, siehe Freiburger Zeitung vom 26.01.1899 Artikel, Anzeige vom 05.02.1899 Scan

1900

  • 07.04.1900, Vortrag von Kapitän zur See Foss "Die Flottenvorlage in ihrer technischen Bedeutung", Veranstalter: Alldeutscher Verband und Deutsche Kolonialgesellschaft, siehe: Freiburger Zeitung, 07.04.1900 Artikel
  • 01.08.1900, Feier der Harmoniegesellschaft am Waldsee mit Inszenierung eines Kampfes gegen die Chinesen, siehe Freiburger Zeitung vom 03.08.1900 Artikel
  • 20.10.-26.10.1900, „Amazonen“-Völkerschau im Storchensaal, siehe Freiburger Zeitung 25.10.1900 Artikel
  • 19.12.1900, "Die Kolonialpolitik des großen Kurfürsten von Brandenburg", Vortrag von Prof. Wolfgang Michael vor der Akademischen Gesellschaft, siehe Breisgauer Zeitung vom 20.12.1900, Artikel

1902

  • 25.02.1902, Herr Dr. Rigler: "Kriegs- und Friedensjahre im deutschen Sudan mit Lichtbildern" [Togo], Harmonie-Saal, Veranstalterin: Deutsche Kolonialgesellschaft, siehe Freiburger Zeitung vom 25.02.1902 sowie Deutsche Kolonialzeitung, Nr. 10 vom 06.03.1902,

1903

  • 02.05.1903, Vortrag von Oberstleutnant Wynecken in Freiburg über "Boxerkrieg, Land und Leute in China" bei der DKG , siehe Deutsche Kolonialzeitung, Nr. 19 + 20, Mai 1903 Artikel

1904

  • Februar 1904, Vortrag von Professor von Schulze-Gävernitz über "Neubritischen Imperialismus" (und deutsche Interessen) im Sozialwissenschaftlichen Studentenverein; siehe Bericht in der Freiburger Zeitung, 20.02.1904, Artikel
  • 21.03.1904, Vortrag von Major Wochinger beim Flottenverein: "Des deutschen Reiches Seemachtstellung in der Weltpolitik", Ort: großer Saal der Harmonie, siehe Freiburger Zeitung, 22.03.1904, Artikel sowie vom 23.03.1904, Artikel
  • 26.03.1904, Vortrag von Herrn [Ernst] Schmitthenner über "Marineleben und Seereise nach China" in der Brauerei Feierling, veranstaltet vom Turn-Verein Freiburg, siehe Freiburger Zeitung, 26.03.1904 Artikel

1906

  • 05.10.1906, Vortrag von Oberleutnant der Schutztruppe Kuhn (Diskriktchef bzw. Bezirksamtmann in Otjimbingwe, Karibib und Omaruru) "Der Wiederaufbau in Deutsch-Südwestafrika" mit Lichtbildern im Museumssaale, Veranstalterin: Oberbadische Abteilung der DKG, Freiburger Zeitung, 5.10.1906
  • 07.04.1906, Vortrag von Hauptmann Maximilian Bayer im Harmoniesaal über den Krieg gegen Herero und Nama in DSWA, Veranstalterin: DKG, Bericht: Freiburger Zeitung, 10.04.1906, Artikel
  • 28.12.1906, "Kolonialpolitik und Reichstagsauflösung. Vortrag des Herrn Abgeordneten Fehrenbach", gehalten in der städtischen Kunst- und Festhalle zu Freiburg im Breisgau Zum Dokument (pdf, 17 Seiten)

1907

  • 23.01.1907, Vortrag Professor Dr. Ernst Fabricius auf der liberalen Wähler-Versammlung im Reichstagswahlkampf „Wahre und falsche Kolonialpolitik“, städtische Kunst- und Festhalle, siehe den Druck als Flugblatt. Zum Dokument
  • 19.04.1907, Vortrag Dr. Joachim Graf von Pfeil: "Deutsch-Ostafrika und seine wirthschaftlichen Möglichkeiten", Harmoniesaal, Veranstalterin: Ortsgruppe Freiburg des Alldeutschen Verbandes (siehe bericht Freiburger Tagespost, 20.4.1907).
  • 25.04.1907, Vortrag Geh. Kommerzienrat Julius Mez (Vorstand der oberbadischen Abteilung der DKG): "Unsere deutsche Kolonialpolitik" im großen Harmoniesaale, siehe Freiburger Zeitung, 24.4.1907 (Anzeige) und 26.4.1907 (Bericht)
  • "Koloniale Vorlesungen" an der Universität Freiburg im Sommerhalbjahr 1907 laut Ankündigung in der Deutschen Kolonialzeitung Nr. 25 vom 22.06.1907, S. 253:
    • Prof. Dr. Gmelin: "Deutsches Kolonialstaatsrecht, mit Berücksichtigung des englischen, französischen und holländischen Kolonialstaatsrechts"
    • Prof. Dr. Michael: "Geschichte der englischen See- und Kolonialmacht"
    • Prof. Dr. Neumann: "Geographische Grundlagen des Weltverkehrs und der Weltwirtschaft"
  • Oktober 1907, Völkerschau „Original-Basuto-Neger-Krieger“ auf dem Stühlinger Platz, siehe Freiburger Tagblatt, 21.10.1907

1908

  • 4.09.-14.09.1908, Gastspiel des Zirkus Sarrasani, das Programm enthielt Völkerschauelemente und mehrere der Artisten waren People of Color, siehe Freiburger Zeitung, 27.08.1908 Artikel

1909

  • 26.03.1909, Vortrag von Oberleutnant [Max] Knecht „Erinnerungen an meinen Aufenthalt am Tanganika- und Kiwusee (mit Lichtbildern)“ im Kornhaussaal (DKG), siehe Ankündigungen in FZ, 23.3.1909 (scan), FZ, 24.3.1909 (scan) und Bericht in FZ, 28.3.1909 (scan)
  • Sommer-Semester 1909: Neunteilige Vortragsreihe "Die deutschen Kolonien" an der Universität Freiburg Mehr

1910

  • 28.02.1910.
  • Oktober 1910, Völkerschau: „Senegalesen-Dorf“ auf dem Stühlinger Platz, siehe Freiburger Zeitung, 19.10.1910 Artikel

1911

  • 08.01.1911, Oberleutnant Pleger über "Kultur- und Landschaftsbilder aus China", Veranstalter: Arbeiterbildungsverein Freiburg, siehe Ankündigung in der Freiburger Zeitung, 06.01.1911, Artikel und Vortragsbericht 10.01.1911, Artikel
  • 12.01.1911, Deutscher Flottenverein Freiburg i. B.: Vortrag von Marine-Generaloberarzt Dr. Huth "In Peking zur Zeit der chinesischen Wirren 1900/01", siehe Freiburger Zeitung, 10.01.1911, Artikel
  • 16.01.1911, Generalleutnant von Deimling: "Deutsch-Südwestafrika", Vortrag Paulussaal, veranstaltet von der oberbadischen Abteilung der DKG, siehe Freiburger Zeitung, 09.01.1911, Scan
  • 08.02.1911, Generalleutnant von Deimling: "Deutsch-Südwestafrika", Wiederholungsvortrag in der städtischen Kunst- und Festhalle, veranstaltet von der oberbadischen Abteilung der DKG, siehe Freiburger Zeitung vom 03.02.1911 Artikel und Bericht Freiburger Zeitung, 09.02.1911. Artikel
  • 15.02.1911, Deutsche Kolonialgesellschaft: Vortrag von Oberst Hohenstein über seine Urlaubsreise in Ceylon und Indien, Freiburger Zeitung, 16.02.1911. Artikel
  • 06.-10.09.1911, „Hagenbecks indische Völkerschau“, Stühlinger Platz, siehe Freiburger Zeitung, 01.09.1911 Scan
  • 09.09.1911, Vortrag von Graf Du Moulin-Eckart aus München: „Marokko, eine deutsche Macht- und Ehrenfrage“, Öffentliche Versammlung in der Kunst- und Festhalle, Freiburger Zeitung, 07.09.1911 scan und Bericht vom 11.09.1911 Scan
  • 18.11.1911, Missions-Vortrag über die Sudan-Pionier-Mission von Herrn Missionar Enderlin, im Evangelischen Vereinshaus, Hermannstr. 6a, Freiburger Zeitung, 18.9.1911, Scan

1912

  • 28.02.1912, Vortrag von Konsul Carl Singelmann über Deutschlands Interesse am portugiesischen Kolonialbesitz, Veranstalter: Oberbadische Abteilung der Deutschen Kolonialgesellschaft, siehe Freiburger Zeitung vom 29.02.1912
  • 06.03.1912, Oberleutnant Paul Graetz: "Im Motorboot quer durch Afrika - Vortrag mit farbigen Lichtbildern u. kinematographischen Vorführungen", Paulussaal, siehe Freiburger Zeitung vom 28.02.1912 und 07.03.1912
  • 4.10.-13.10.1912, Zirkus Sarrasani auf dem Spielplatz an der Schwarzwaldstraße, zum Programm gehörten Völkerschauen und Darbietungen von People of Color, siehe Freiburger Zeitung, 23.09.1912 Artikel

1914

  • 27.09.1914, "Vaterländische Versammlung" zu kriegspropagandistischen Zwecken im voll besetzten Saal. Caritas-Gründer Lorenz Werthmann erklärte als Kriegsziel die Vergrößerung des deutschen Kolonialbesitzes. Stadtpfarrer Hugo Schwarz formulierte die Hoffnung, dass "dieser größte Kampf der Weltgeschichte (...) ein Frühlingssturm sei, ein Läuterungsfeuer, ein Stahlbad. (...) Wir hoffen, daß der Geist wieder allgemeiner werde, wie er so wortkarg, so vielsagend aus jenem denkwürdigen Telegramm des Gouverneurs von Tsingtao spricht: 'Einstehe für Pflichterfüllung bis zum Äußersten'." (Quelle: Stadtarchiv Freiburg, Dwe 3310b)

1916

  • 03.03.1916, Oberbadische Abteilung der Deutschen Kolonialgesellschaft: Vortrag von Prof. Wolfgang Michael "Aus der Geschichte der englischen See- und Kolonialmacht", im Kornhaus, siehe Freiburger Zeitung, 02.03.1916. Artikel

1917

  • 10.02.1917, Vortrag von Herrn Dr. Karstedt aus Berlin-Steglitz „Warum brauchen wir ein Deutsches Kolonialreich“ im Hörsaal I der Uni, Veranstalterin: Deutsche Kolonialgesellschaft [der Vortrag war geplant, es liegen keine Infos vor, ob erauch stattfand]
  • 15.03.1917, "Vaterländischer Vortrag" von Walter Bacmeister über "Der Kampf gegen England" im Museumssaale, Veranstalterinnen: Ortsgruppen des unabh. Ausschusses für einen deutschen Frieden, des Alldeutschen Verbandes, des Flottenvereins und der Deutschen Kolonialgesellschaft, Siehe Vorankündigung in der Freiburger Zeitung, 09.03.1917, Anzeige vom 14.03.1917 und Bericht vom XX.XX (folgt)

1918

  • 04.07.1918, Missionsvortrag von Kamerun-Missionar Hofmeister im Lokale der Baptistengemeinde (Konradstr. 6), siehe Freiburger Zeitung, 03.07.1918. Artikel
  • 18.10.1918, Vortrag von "Frau Amtsgerichtsrat" Schmidt über "Freud und Leid einer deutschen Familie in Süd-West in Friedens- und Kriegsjahren 1912-1916. Der Reinertrag zum Besten der Kolonial-Krieger-Spende", Deutscher Frauen-Verein vom Roten Kreuz für die Kolonien und Oberbadische Abteilung der deutschen Kolonialgesellschaft, siehe Freiburger Zeitung, 17. [scan] und 21.10.1918 [scan]

1919

  • 13.02.1919, Große Kolonialkundgebung aller Freiburger Parteien und der Deutschen Kolonialgesellschaft im Paulussaal, siehe Berichte zur "Protestversammlung gegen den Raub unserer Kolonien", in der Freiburger Zeitung, 13. + 14.02.1919. Artikel
  • 17.03.1919, Veranstaltung des Vereins für das Deutschtum im Ausland: "Die Zukunft des Deutschtums in der Welt", siehe Freiburger Zeitung, 18.03.1919. Artikel

1920

  • 04.01.1920, Vortrag von Hans Kleine [oder: Kleino] über seine "Erlebnisse und Kämpfe in Ostafrika" im Anschluss an die Versammlung des Werkmeister Bezirksvereins Freiburg, siehe Freiburger Zeitung, 02.01.1920 Artikel

1921

  • 22.01.1921, Vortrag von Med-Rat Dr. med et phil Prof. Haberer "Kamerun. Land und Leute" mit Lichtbildern im Hörsaal 19 der Uni, Oberbadische Abteilung der Deutschen Kolonialgesellschaft, siehe Bericht der Freiburger Zeitung vom 27.01.1921

1923

  • 16.01.1923, Vortrag von General a. D. Berthold von Deimling: "Erinnerungen an Südwestafrika und warum Deutschland wieder Kolonien haben muß" im Hörsaal 1 der Universität, Veranstalter: Deutsche Demokratische Studentenhilfe, siehe Freiburger Zeitung, 20.01.1923, Artikel

1924

  • 30.04.1924, Dr. Wilhelm Winterer: Lichtbildervortrag über "Land und Leute in Deutsch-Ostafrika", Hörsaal 1 der Uni, siehe Bericht Freiburger Zeitung, 02.05.1924

1925

  • 19.05.1925, Vortrag unter dem Motto "Vergeßt unsere Kolonien nicht" von Gouverneur a. D. Ebermaier "Kamerun einst und jetzt" im Museumssaal mit musikalischen Vorträgen, veranst. v. Frauenverein vom Roten Kreuz für Deutsche über See, Ankün. Freiburger Zeitung, 16.05.1925 und 16.05.1925b und Bericht vom 23.05.1925
  • 07.11.1925, Badischer Schwarzwaldverein: Vortrag von Dr. Max Ortmann "Ein Sprung nach Afrika" in der Universität, siehe Freiburger Zeitung, 04.+05.+07.11.1925 Artikel
  • 14.11.1925, Oberstleutnant a.D. Fritz Reinhard: "Lichtbildervortrag über Deutsch-Ostafrika", Unterhaltungsabend des Vereins ehem. 113er Freiburg in der Brauerei Heitzler, siehe Badische Kriegerzeitung, 26.11.1925, S. 382

1926

  • 05.07.1926, Prof. Schneiderhöhn (Freiburg): "Landschaftsformen in Südwestafrika", Uni Freiburg, siehe den Beitrag über die Geographische Gesellschaft
  • 04.+05.11.1926, Dr. med. A. Vollbrandt: "Drei Jahre im Paradies auf den Südsee-Inseln" [Samoa], zweiteiliger Vortrag im Hörsaal I der Universität, veranstaltet vom Rentnerbund, siehe Freiburger Zeitung vom 08.11.1926
  • 06.11.1926, Gedenkfeier für die Schlacht von Tanga im Löwenbräu (Sinnerhalle), Festredner: Gouverneur a.D. Ebermaier, Veranstalter: DKG Freiburg, Verein der ehem. Kolonialkrieger und Kolonialdeutschen und Frauenverein vom Roten Kreuz für Deutsche über See, siehe Badische Kriegerzeitung vom 28.10.1926, S. 354-355, Freiburger Zeitung vom 5.11.1926 und 08.11.1926

1927

  • 14.02.1927, Pater Hetzenecker aus München im Auditorium der Uni: "Erlebnisse in Südwestafrika in 17jähriger Tätigkeit", auf Einladung der Kolonialen Arbeitsgemeinschaft Freiburg, Veranstaltungsankündigung der Freiburger Zeitung
  • 24.10.1927, General Paul von Lettow-Vorbeck: "Ostafrikanische Kriegserlebnisse", Veranstalterin: Koloniale Arbeitsgemeinschaft Freiburg, Ort: Paulussaal (siehe Freiburger Zeitung vom 25.10.1927 Artikel und Jambo, Heft 12 / 1927. Artikel)
  • 26.10.1927, Kapitänleutnant Hellmuth v. Mücke: "Emden und Ayesha", "der berühmte Seeheld spricht ... im Paulussaal über kühne abenteuerliche Fahrten unter Vorführung zahlreicher Lichtbilder u. Films", siehe Ankündigung in der Freiburger Zeitung, 25.10.1927. Artikel
  • 27.10.1927, Obertelegraphensekretär Braunagel: "Südwestafrika, Land und Leute (mit Lichtbildern)", Ort: Gaststätte Fahnenberg, Veranstalterin: D.H.V., siehe Ankündigung.

1928

  • 06.02.1928, Erich Scheurmann (Konstanz): "Samoa - Das Paradies der Südsee" (mit Lichtbildern), Ort: Uni, Veranstalterin: Geographische Gesellschaft Freiburg und Deutsche Kolonialgesellschaft (Oberbadische Abteilung)
  • 21.11.1928, Dr. Wilhelm Filchner: "Einzig öffentlicher Vortrag mit Lichtbildern", "Meine Tibetexpedition 1925-28", Veranstalter: Oberbadische Abteilung der Kolonialgesellschaft Freiburg i.Br., Deutsche Akademie (Oberbadischer Freundeskreis), Geographische Gesellschaft und Naturforschende Gesellschaft zu Freiburg i. Br., Siehe Freiburger Zeitung, 22.11.1928. Artikel

1929

  • 21.01.1929, Rg. Rat a.D. Dr. Zintgraff (Heidelberg): "Abessinien als Angelpunkt afrikanischer Weltpolitik. Veranstaltungsbericht der Freiburger Zeitung
  • 23.03.1929, Veranstaltung der Oberbadischen Abteilung der Deutschen Kolonialgesellschaft: Tibet-Film und Vortrag von Wilhelm Filchner "Om mani padme-hum" im Stadttheater, Freiburger Zeitung, 23.03.1929 Artikel
  • 03.11.1929, Lichtbildervortrag von Polizeidirektor Baer über seine "Erinnerungen aus dem tropischen Afrika" (Kamerun), Saal des Arbeiterbildungsvereins in der Löwenstr. 16, siehe Ankündigung in der Freiburger Zeitung vom 03.11.1929 und Bericht vom 05.11.1929
  • 12.11.1929, Lichtbildervortrag von Major a. D. Rotenberg über "Der Kampf um Tsingtao 1914 und die Revolution in China" im Bayer-Sepple in Waldkirch, DKG Waldkirch, Freiburger Zeitung vom 14.11.1929
  • 13.11.1929, Lichtbildervortrag von Major a. D. Rotenberg über "Der Kampf um Tsingtao 1914 und die Revolution in China" im Hörsaal I der Uni, Oberbadische Abteilung der DKG, siehe Ankündigung Freiburger Zeitung vom 05.11.1929 und Bericht vom 15.11.1929
  • 21.11.1929, "Deutschlands überseeische Zukunft", Kolonialkundgebung mit Gouverneur a.D. Dr. Schnee und Maximilian Knecht im Paulussaal, Veranstalter: Oberbadische Abteilung der Kolonialgesellschaft Freiburg i.Br., ca. 300 ZuhörerInnen, siehe Veranstaltungsbericht in der Freiburger Zeitung, 22.11.1929 Artikel, Werbeanzeige der DVP, Freiburger Zeitung, 20.11.1929. Artikel

1930

  • 17.02.1930, Prof. Dr. Schneiderhöhn (Freiburg): "Reisebilder aus Südafrika, Rhodesia, Katanga und von der afrikanischen Ostküste (mit Lichtbildern)", Ort: Uni Freiburg, Veranstalter: Naturforschende Gesellschaft, Geographische Gesellschaft Freiburg, Deutsche Kolonialgesellschaft (Oberbadische Abteilung)
  • 14.-20.07.1930, Zirkus Sarrasani auf dem Meßplatz an der Schwarzwaldstraße, zum Programm gehörten Völkerschauen (u.a. „Sioux-Indianer“) und Darbietungen von People of Color, siehe Freiburger Zeitung 14.07.1930 Artikel
  • 31.08.1930, Vortrag von Kolonial-General Paul von Lettow-Vorbeck (Spitzenkandidat der konservativen Volkspartei in Baden bei den Reichstagswahlen September 1930) in der Festhalle der Stadt Freiburg, siehe Werbeanzeige in der Freiburger Zeitung, 29.8.1930
  • 31.10.1930, Prof. Dr. Fecht (Schriftführer der DKG Freiburg): "Völker ohne Lebensraum", Vortrag auf der Jahreshauptversammlung der Abteilung Freiburg der Deutschen Kolonialgesellschaft im Restaurant Fahnenberg, siehe Freiburger Zeitung, 08.11.1930, Artikel

1931

  • 08.10.1931, Oberstleutnant a. D. Knecht (DKG): „Brauchen wir Afrika? / Deutschlands Kolonialpolitik in der Nachkriegszeit“ beim "Deutschnationalen Handlungsgehilfenverband", Ort: Heim der Ortsgruppe Freiburg des Verbandes, siehe: Kolonial-Post, 23.10.1931. Artikel sowie Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 1/1932, S. 7 und Freiburger Zeitung, 08.10.1931 Artikel
  • 24.10.1931, Oberstleutnant a. D. Knecht (DKG / Freiburg): "Brauchen wir Kolonien?" Veranstalter: „Trupp Offenburg“ des „Bundes deutscher Kolonialpfadfinder“, Ort: Offenburg, siehe: Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 10/1931, S. 80 und Nr. 1/1932, S. 7
  • 03.11.1931, Oberstleutnant a. D. Knecht (DKG / Freiburg): "Kultur und Kolonien", Vortrag im Luisen-Frauenverein Freiburg, siehe: Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 1/1932, S. 7
  • 17.11.1931, Oberstleutnant a. D. Knecht (DKG / Freiburg): "Kultur und Kolonien" in Zell im Wiesental, siehe: Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 1/1932, S. 7
  • 08.11.1931, Lichtbildervortrag von Kolonialkriegervereinsmitglied Meißburger über Deutsch-Südwestafrika, Ort: Gasthaus zum Bären, siehe: Kolonial-Post, 23.11.1931. Artikel
  • 10.11.1931, Prof. Dr. Schneiderhöhn (Präsident des Schwarzwaldvereins): "Reisebilder aus Zentralafrika und von der afrikanischen Ostküste", Veranstalter: Schwarzwaldverein, Ort: Hörsaal I der Universität, siehe Freiburger Zeitung vom 10.11.1931 Scan

1932

  • 15.01.1932, "Wohltätigkeitsabend" der Kolonialen Jugendabteilung des Vereins ehem. Kolonialkrieger und Kolonialdeutscher, Freiburg. i. Br., Ort: Feierlingsaal, siehe: Kolonial-Post, 23.02.1932. Artikel
  • 04.02.1932, Prof. Wolfgang Michael: "Das britische Reich und seine Zukunft", Veranstalterin: DKG Freiburg, Ort: "Museum" (Museumsgesellschaft), siehe: Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 4/1932, S. 31 und Freiburger Zeitung
  • 24.02.1932, Oberstleutnant A. D. Max Knecht (Gauvorsitzender), Ansprache bei der Gründungskolonialkundgebung der Ortsgruppe Offenburg, siehe: Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 4/1932, S. 31
  • 11.03.1932, Hauptmann a. D. Kund (Karlsruhe): "Auf den Diamantenfeldern von Deutsch-Südwestafrika" (mit Lichtbildern), Veranstalterin: Geographische Gesellschaft Freiburg mit der DKG Freiburg, Ort: Hörsaal I der Universität, siehe Scan der Freiburger Zeitung: "Auch die geologische Erforschung der südafrikanischen Wüstenverhältnisse wird eingehend gewürdigt. Der Vortrag ist für jedermann zugänglich."
  • 14.-16.05.1932, Pfingstreffen des Bundes deutscher Kolonialpfadfinder, Gau Süddeutschland, in Titisee, siehe Freiburger Zeitung, 01.06.1932 Artikel
  • 18.06.1932, Oberstleutnant a. D. Max Knecht: "Brauchen wir Afrika?, Freiburg, siehe: Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 7/1932, S. 55
  • 31.10.1932, Dr. Lebzelter (Wien): "Bei den Buschmännern in Deutsch-Südwestafrika" (Lichtbildervortrag), Veranstalter: Geographische Gesellschaft und Deutsche Kolonialgesellschaft, Ort: Hörsaal I der Universität, siehe Ankündigung in der Freiburger Zeitung
  • 01.11.1932 (zuerst angekündigt für 20.10.1932), Kranzniederlegung für Gouverneur Leutwein auf dem Hauptfriedhof, siehe: Kolonial-Post, 13.10.1932. Artikel und Kolonial-Post, 23.11.1932. Artikel
  • 07.11.1932, Oberstleutnant a. D. Max Knecht: "Brauchen wir Kolonien?", Vortrag beim "Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten" in Freiburg, Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 12/ 15.12.1932, S. 95
  • 13.11.1932, "Tanga-Feier" im Gasthaus zum Bären, Oberlinden 12, Veranstalter: Verein ehem. Kolonialkrieger und Kolonialdeutscher, siehe: Kolonial-Post, 23.11.1932. Artikel
  • 24.11.1932,Vortrag von Pater Sonnenschein bei katholischen Jugendverbänden über seine Tätigeit als Missionar in Deutschostafrika, Mitteilungen der Deutschen Kolonialgesellschaft, Nr. 12/ 15.12.1932, S. 95
  • 25.11.1932, "Große Kolonialkundgebung", Redner: Pater Sonnenschein (früher in Deutsch-Ostafrika), Gouverneur a.D. Dr. Seitz (früher in Kamerun und Süd-Westafrika). Unter Mitwirkung des Männer-Gesangvereins 'Concordia'. Veranstalter: Deutsche Kolonialgesellschaft, Abt. Oberbaden.
    • Siehe Presseberichte: „50 Jahre Deutsche Kolonialgesellschaft." Breisgauer Zeitung, 24.11.1932. Artikel"Kolonial-Kundgebung in Freiburg", Der Alemanne vom 27.11.1932, Artikel "Kolonialkundgebung", Freiburger Zeitung, 27.11.1932, Artikel, „Eine eindrucksvolle Kolonialkundgebung", Freiburger Tagespost, 28.11.1932. Artikel
    • Bericht des Vereins ehem. Kolonialkrieger und Kolonialdeutscher, Freiburg. i. Br.: Kolonialkundgebungen der DKG im kath. Vereinshaus und im Paulussaal, Kolonial-Post, 23.12.1932. Artikel
  • 05.12.1932, Lichtbildervortrag von Dr. Stülpnagel (Leipzig): "Im Trockenbusch zwischen Busi und Gabi" (Portugiesisch-Ostafrika). Veranstalter: Geographische Gesellschaft Freiburg, Deutsche Kolonialgesellschaft, Ort: Zoologisches Institut, Katharinenstr. 20, siehe Ankündigung in Freiburger Zeitung
  • 06.12.1932, Reichsverband deutscher Rundfunkteilnehmer e. V.: Vaterländische Weihestunde in der Festhalle im Gedenken an das untergegangene Ostasiengeschwader mit Vortrag von G. R. Öchsle: "Sieg und Untergang des Kreuzergeschwaders", Ausführende: Bruno Korell, Heldentenor, Große Oper Philadelphia und Chicago, Symphonieorchester des verstärkten Freiburger Kammerorchesters (60 Mitglieder), Leitung: Heinrich Pfaff, siehe Freiburger Zeitung, 05.12.1932, Artikel

1933 | Zum Seitenanfang

  • 07.02.1933, "Gesellschaftsabend mit Tanz", veranstaltet vom Frauenverein vom Roten Kreuz für Deutsche über See, "Zum Besten der deutschen Krankenhäuser und Schwestern in den ehemaligen Kolonien und neuen Siedlungsgebieten", Ort: Hotel Kopf, siehe Freiburger Zeitung, 05.02.1933, Anzeige
  • 11.07.1933, Koloniale Fahnenweihe des Kolonialkriegervereins unter Beteiligung von Kriegerverbänden und mit Festreden von Keßler von der Kreisleitung der NSDAP sowie Dr. Winterer, Ort: Gasthaus zum Bären, Oberlinden 12, Kolonial-Post, 28.07.1933. Artikel
  • 11.07.1933, "Gesellschaftsabend mit Tanz" im Hotel Kopf, Veranstalterin: Frauenverein vom Roten Kreuz für Deutsche über See, Einladung durch Doris Deusch und Fürstin Marg. von Hohenzollern (Vorstand)28.07. bis
  • 01.08.1933, Reichsweite Kolonialpfadfindertagung in Gengenbach (Ortenau), siehe Freiburger Zeitung, 31.07.1933 Artikel
  • 28.07.1933, "Kolonialversammlung" der Abteilung Freiburg der Deutschen Kolonialgesellschaft mit Oberstleutnant a. D. Knecht im Restaurant Fahnenberg, siehe Freiburger Zeitung, 28.07.1933 Artikel
  • 19.11.1933, Festakt an der Uni zur Eröffnung der Freiburger "Marine- und Kolonialwerbewoche". Veranstalter: Nationalsozialistischer Deutscher Studentenbund, Universität u.a. Siehe auch Berichte in: Freiburger Tagespost und Der Alemanne vom 20.11.1933

1934

  • 07.01.1934, NSDAP-Mitglied Braunagel: Lichtbildervortrag über den Werdegang der Kolonie Deutsch-Südwestafrika beim Kolonialkriegerverein Freiburg, Gasthaus zum Bären, siehe: Kolonial-Post, 23.01.1934. Artikel
  • 16.01.1934, Dr. Manfred Sell (Hamburg): "Die neue deutsche Kolonialpolitik", Ort: Uni, Veranstalterinnen: Oberbadische Abteilung der Deutschen Kolonialgesellschaft und Geographischen Gesellschaft
  • 16.05.1934, "Kolonialkundgebung" der Studentenschaft der Universität Freiburg, 20 Uhr c.t. im Hörsaal I der Uni
  • 04.06.1934, Kolonialkundgebung zum Gedenken an die Gründung des deutschen Kolonialreiches vor 50 Jahren mit den Oberstleutnants a. D. Ramsay und Max Knecht; Veranstalterin: Reichskolonialbund Freiburg, Ort: Paulussaal, siehe Freiburger Zeitung, 04.06.1934 Artikel und 05.06.1934 Artikel
  • 05.09.1934, Vortrag von Ehepaar Köhler (Müllheim) in der Festhalle vor dem Müllheimer "Freiwilligen Arbeitsdiens"t über "Deutsche Arbeit in Übersee" (Diamantengewinnung in Südwestafrika), siehe: Der Alemanne, 11.9.1934.
  • 04.11.1934, "Gedenkfeier für die Schlacht von Tanga" im Restaurant Fahnenberg, veranstalter: Reichskolonialbund; siehe Freiburger Zeitung, 04.11.1934, Artikel und Kolonial-Post, 23.11.1934. Artikel
  • 13.12.1934, "Falkland-Traditions-Gedenkstunde" anläßlich der 20-jährigen Wiederkehr des Tages der Seeschlacht bei den Falklandinseln mit Vortrag "Die Fahrten des Grafen Spee" von Oberleutnant a. D. Dr. Jessen aus Laufen (Teilnehmer der Seeschlachten bei Coronel und den Falklandinseln, verbunden mit einjähriger Gründungsfeier des SA-Marinesturmes 23/18 Freiburg i. B. (Veranstalter), Hörsaal I der Universität.

1935

  • 29.01.1935, Vortrag von Major a. D. Wilhelm Winterer: "Deutsch-Ostafrika, Land und Leute" in Freiburg, Veranstalterin: Ortsgruppe II des NSDFB (Stahlhelm), siehe Freiburger Zeitung, 31.01.1935 Artikel
  • 07.02.1935, "Gesellschaftsabend mit Tanz zum Besten der deutschen Krankenhäuser und Schwesten in den ehemaligen Kolonien und den neuen Siedlungsgebieten" in sämtlichen Räumen des Hotel Kopf, Veranstalterin: Frauenverein vom Roten Kreuz für Deutsche über See unter Vorsitz der Fürstin von Hohenzollern (Vorstand)
  • 11.02.1935, Dr. Ettle (München): "Die heutige italienische Kolonialpolitik in Afrika", Ort: Uni, Veranstalterin: Geographische Gesellschaft Freiburg
  • 12.05.1935, Missionsinspektor Dr. Rosenkranz (Heidelberg): "Das Christentum im Kampf der Rassen. Mit Lichtbildern aus Japan. Missions-Teeabend der Ostasienmission", Ort: Paulussaal. (Siehe Freiburger Zeitung, 11.5.1935)
  • 06.06.1935, Grete Ganter (Leiterin des Frauenbundes der Deutschen Kolonialgesellschaft, Freiburg): "Leben und Treiben der Deutschen in unseren alten Kolonien", Lichtbildervortrag im Realgymnasium vor Beamtinnen des Reichsbund der Deutschen Beamten (RDB), siehe Bericht in der Freiburger Zeitung, 14.06.1935, Artikel
  • 13.06.1935, General Paul von Lettow-Vorbeck: Die wirtschaftliche Bedeutung unserer ehemaligen Kolonien“, veranstaltet von der Deutschen Arbeitsfront/Kreisverwaltung Freiburg, siehe Bericht in "Der Alemanne", 14.06.1935, Artikel
  • 14.06.1935, Vortragsabend in der Uni mit anschließendem kameradschaftlichem Beisammensein, Veranstalter: Akademischer Kolonialbund
  • 15.06.1935 (10 Uhr), Paulussaal: Gemeinsame öffentliche Sitzung der beiden kolonialen Frauenverbände "Frauenverein vom Roten Kreuz für Deutsche über See" und "Frauenbund der Deutschen Kolonialgesellschaft" mit den Reichsvorsitzenden Elisabeth Herzogin Adolf Friedrich zu Mecklenburg und Agnes von Boemcken sowie einem Vortrag von Herrn Rothaupt (Wien) und einer Ansprache der Reichsfrauenführerin Gertrud Scholz-Klink. Siehe Berichte in der Freiburger Zeitung, 16.06.1935, Artikel und Freiburger Zeitung, 17.06.1935, Artikel
  • 15.06.1935 (19.30 Unr), Mitgliederversammlung des Reichskolonialbundes im Paulussaal
  • 15.06.1935 (20.15 Uhr), Kolonialwerbeveranstaltung des Reichskolonialbundes, auf der u.a. der NS-Reichsstatthalter und Vorsitzende des Deutschen Kolonialkriegerbundes Ritter von Epp spricht. Es kommt zu Problemen, weil der Paulussaal nicht für die Massen von BesucherInnen reicht. Weitere Redner: Gouverneur i.R. Dr. Schnee, Herzog Adolf Friedrich zu Mecklenburg, Farmer Helmut von Wernsdorff (Bild vergrößern)
  • 23.10.1935, Hans Jannasch (ehemaliger Militärinstrukteur der Kaiserlich Abessinischen Armee): "Abessinien Vortrag" über die 25jährigen Erfahrungen des Redners dort [Äthiopien], Großer Saal der Museumsgesellschaft. Veranstalter: Deutsche Kolonialgesellschaft, Reichsverband deutscher Offiziere, Museumsgesellschaft e.V.; siehe Freiburger Zeitung, 24.10.1935, Scan
  • 30.10.1935, Prof. Dr. Carl Troll (Berlin): "Abessinien und Ostafrika, auf Grund einer Reise 1933/34", Ort: Uni, Veranstalter: Geographische Gesellschaft Freiburg, siehe Freiburger Zeitung, 27.10.1935, Artikel
  • 27.11.1935, Prof. Dr. Panzer (Berlin): "Deutsch-Neuguinea und der Bismarckarchipel nach dem Weltkrieg", Ort: Uni, Veranstalterin: Geographische Gesellschaft Freiburg
  • 11.12.1935, Prof. Dr. Jäger (Basel): "Meine Forschungen in Algerien 1935", Ort: Uni, Veranstalter: Geographische Gesellschaft Freiburg

1936 | Zum Seitenanfang

  • 06.02.1936, "Kolonial-Wohltätigkeitsfest - Reise durch 4 Erdteile", Kostümfest im Hotel Zähringer Hof zugunsten der "Volksgenossen in Übersee", Veranstalterin: Deutsches Rotes Kreuz, Frauenverein für Deutsche über See, Vorsitzende Fürstin Margarete von Hohenzollern
  • 11.03.1936, Dr. Vöchting (Basel): "Die italienische Innenkolonisation", Ort: Uni, Veranstalterin: Geographische Gesellschaft Freiburg
  • 04.08.1936, Konstituierung des Reichskolonialbundes Freiburg und Umgebung mit Max Knecht als kommissarischem Leiter, im Refektorium der „Burse“
  • 08.09.1936 (Beginn) Ausstellung der Frauengruppe des Reichskolonialbundes zugunsten deutscher Farmer in Lushoto (Ostafrika) in der städtischen Frauenarbeitsschule Freiburg (Freiburger Zeitung, 31.08.1936, Artikel und 04.09.1936 Artikel)
  • 07.12.1936, Prof. Carl Troll: "Afrika als kolonialer Erdteil", Veranstalter: Kreisverband des Reichskolonialbundes, Geographische Gesellschaft und Oberbadischer Freundeskreis der Deutschen Akademie, Ort: Hörsaal 1 der Universität, siehe: Freiburger Zeitung, 05.12.1936, Artikel, Freiburger Zeitung, 09.12.1936, Artikel und den Beitrag über die Geographische Gesellschaft
  • xx.12.1936, Feier zugunsten der Kolonialdeutschen, Veranstalterinnen: Frauenbund der Reichskolonialgesellschaft und Frauenverein vom Roten Kreuz für Deutsche über See, Ort: katholisches Vereinshaus, siehe: Freiburger Zeitung, 13.12.1936, Artikel

1937

  • Wintersemester 1936/37: "Kolonialwissenschaftliche Vortragsreihe", Ort: Uni , Veranstalter: Der Rektor der Universität, Kreisverband des Reichskolonialbundes, Geographische Gesellschaft, Oberbadischer Freundeskreis der Deutschen Akademie
  • 07.12.1936, Prof. Dr. Carl Troll (Berlin): "Afrika als kolonialer Erdteil"
  • 08.01.1937, Prof. Dr. Gerhard Ritter (Freiburg): "Die Geschichte der deutschen Kolonial- und Weltpolitik 1870-1914", mit Lichtbildern (siehe Ankündigung 07.01.1937)
  • 15.01.1937, Prof. Dr. Walter Eucken (Freiburg): "Gegenwartsprobleme der Weltwirtschaft
  • 26.01.1937, Dr. Hans Offe (Kreisverbandsleiter des Reichskolonialbundes, Freiburg): "Südwestafrika einst und jetzt", mit Lichtbildern (siehe Ankündigung 26.01.1937)
  • 02.06.1937, Gouverneur Dr. h.c. Heinrich Schnee (Berlin): "Die Grundlagen der modernen Kolonialsysteme
  • 30.01.1937, Erste Mitgliederversammlung des Reichskolonialbundes (RKB) in Freiburg; siehe: Freiburger Zeitung, 24.01.1937, Artikel
  • 27.01.1937, "Kolonial-Wohltätigkeitsfest 1937 - Tanzendes Schiff", im Hotel Zähringer Hof, Deutsches Rotes Kreuz, Frauenverein für Deutsche über See, Vorsitzende Fürstin Margarete von Hohenzollern, siehe: Freiburger Zeitung, 24.01.1937, Artikel
  • 19.02.1937, Vortrag von Prof. Dr. Eugen Fischer (Direktor des Kaiser-Wilhelms-Instituts für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik in Berlin): "Ursachen und Vorgang der Rassenbildung in der Menschheit", Veranstalter: Kaiser-Wilhelmsgesellschaft zur Förderung der Wissenschaften und der Oberbürgermeister der Stadt Freiburg
  • 03.05.1937, Vortrag von Gendarmeriekommissar J. Strittmatter über die deutschen Kolonien beim Kameradschaftsabend des Kyffhäuserbundes in Breisach, siehe Freiburger Zeitung, 04.05.1937, Artikel
  • 04.11.1937, Tanga-Gedenkfeier mit Vortrag von Wilhelm Winterer über Deutsch-Ostafrika im Hörsaal 1 der Uni, siehe Ankündigung Freiburger Zeitung, 29.10.1937, Artikel und Bericht Freiburger Zeitung, 07.11.1937, Artikel
  • Nov. 1937, Mitgliederwerbeaktionen des Reichskolonialbundes in Freiburg: Deutsch-Ostafrika-Vorträge von Gaufachredner Durst (Karlsruhe) in Freiburg-Zähringen im Ochsen und Freiburg-Nord im Kandelhof, Freiburger Zeitung, 23.11.1937, Artikel
  • 24.11.1937, Prof. Dr. Carl Troll (Berlin, Mitglied der letzten deutschen Nanga Parbat-Expedition): "Himalaya - Nanga Parbat!", Veranstalterin: Geographische Gesellschaft Freiburg
  • 11.12.1937, 11. Gründungsfeier der Kolonialkriegerkameradschaft Freiburg mit Wilhelm Winterer, Ort: "Deutscher Kaiser", Freiburger Zeitung, 16.12.1937, Artikel
1938
  • 21.01.1938, 21-22.20 Uhr, Rundfunksender Freiburg: "Deutschlands Platz an der Sonne (I.), eine kolonialpolitische Hörfolge", Freiburger Zeitung, 14.01.1938, Scan
  • 31.01.1938, Major a. D. Dr. Wilhelm Winterer: "Koloniale Fragen und Deutsch-Ostafrika - Askari, Land und Leute", Vortrag vor dem Offizierskorps des Standorts Freiburg im Saal des Hotels "Europäischer Hof", Veranstalter: Standortältester Richter, Generalmajor und Regimentskommandeur IR 75
  • 01.02.1938, "Kolonial-Wohltätigkeitsfest 1938 - Blütenfahrt in die Kolonien", im Hotel Zähringer Hof, Deutsches Rotes Kreuz, Frauenverein für Deutsche über See, Vorsitzende Fürstin Margarete von Hohenzollern (siehe Freiburger Zeitung, 30.01.1938, Artikel und weitere Ankündigungen)
  • 13.05.1938, Major a. D. Schnoeckel, Hauptstellenleiter im kolonialpolitischen Amt der NSDAP (Reichsleitung) und Schulungsleiter des Reichskolonialbundes: "Die weltpolitische Lage unter kolonialen Gesichtspunkten", mit Lichtbildern. Ort: Uni, Veranstalter: Der Rektor der Uni Freiburg, Kreisverband des Reichskolonialbundes und die Geographische Gesellschaft.
  • 11.06.1938, Prof. Pfister über "Deutschlands Kolonialforderung" (mit Lichtbildern), Ort: Gemeinschaftshaus Freiburg-West, Veranstalter: Ortsgruppe [der NSDAP?] und Ortsverband des Reichskolonialbundes, Freiburger Zeitung, 11.06.1938, Artikel
  • 14.06.1938, Dipl. Volkswirt Hans Rößler:"Die deutsche koloniale Forderung" (mit Lichtbildern). Ort: Saal des Kandelhof, Rennweg, Kundgebung des Ortsverbandes Freiburg-Mittelstadt des Reichskolonialbundes, Freiburger Zeitung, 12.06.1938, Artikel
  • 25.6.1938, General Paul von Lettow-Vorbeck über die "Verteidigung Deutsch-Ostafrikas" in der Städtischen Festhalle, Veranstalter: Kreisverband Freiburg des Reichskolonialbundes, siehe Freiburger Zeitung vom 24.6.1938 Artikel und 27.06.1938, Artikel
  • 17.10.1938, Prof. Dr. PfisterDie deutsche Kolonialfrage unter besonderer Berücksichtigung kolonialwirtschaftlicher und kolonialforstlicher Probleme“, im Rahmen der ersten süddeutschen forstlichen Hochschulwoche in Freiburg, siehe Freiburger Zeitung, 18.10.1938, Artikel

1939

  • 23.04.1939, "Koloniale Morgenfeier" des Kreisverbandes Freiburg des Reichskolonialbundes in den Casino-Lichtspielen mit Aufführung des Paul Lieberenz-Expeditionsfilms der Tobis "Unser Kamerun", siehe Ankündigung in der Freiburger Zeitung, 23.04.1939, Artikel
  • 29.04.1939, Prof. Dr. Otto Fischer: „Die tropenmedizinischen Probleme einer neuen deutschen Kolonialpolitik“, Ort: Müllheim, siehe Markgräfler Nachrichten, 03.05.1939 Artikel
  • am 7.5.1939, Reichskolonialbund Kreisverband Freiburg: Wiederholung der Filmaufführung "Unser Kamerun" in den Casino-Lichtspielen, Freiburger Zeitung, 05.05.1939, Artikel
  • 21.06.-26.06.1939, Zirkus Sarrasani auf dem Meßplatz an der Schwarzwaldstraße , zum Programm gehörten Völkerschauen und Darbietungen von People of Color , siehe Freiburger Zeitung, 18.06.1939 Artikel
  • 21.12.1939, Vortrag von "Pg." Dr. Malthan über "Deutschland und England in den Kolonien" im Museumssaal, siehe FZ, 20.12.1939 (scan) und FZ, 21.12.1939 (scan)

1940

  • 09. u. 11.12.1940, Korvettenkapitän W. Baum (Wehrbezirkskommando Freiburg): „Kriegsmarine im kolonialen Dienst", Hörsaal 1 der Universität (Kreisverband Freiburg des Reichskolonialbundes), Freiburger Zeitung, 11.12.1940 Scan
  • 12.12.1940, Gustav Moog (Direktor des Zoologischen Gartens Saarbrücken) „Unser Kamerun, verbunden mit einer Ausstellung kolonialer Gegenstände (Waffen, Masken, Früchte und handgefertigte Instrumente der Eingeborenen, Präparate von seltenen Säugetieren, Vögeln, Giftschlangen und Insekten)“, Die Deutsche Arbeitsfront NSG. Kraft durch Freude, Volksbildungsstätte Freiburg i.Br., Hörsaal I der Universität, Freiburger Zeitung, 11.12.1940 Scan

1941

  • 14.02.1941, Öffentlicher Vortrag von Prof. Schneiderhöhn an der Universität: „Mineralogische Bodenschätze in den deutschen Kolonien“, siehe FZ, 15.2.1941 (scan)
  • 14.03.1941, Vortrag Louise Diel auf Einladung des Richard-Wagner-Verbandes Deutscher Frauen und der Museumsgesellschaft über „Deutsch-Südwest, Lüderitzland“, siehe FZ, 11.3.1941 (scan) und 15.3.1941 (scan)

1942

  • 03.11.1942, Vortrag Prof. Dr. Schürmann (Göttingen) "Afrika in der Weltwirtschaft", Reichskolonialbund und Volksbildungsstätte, siehe FZ, 4.11.1942 (scan)

1943

 

Zum Seitenanfang